Der gelbe Terror

Literaturverfilmung, Österreich 2011/2014 • Laufzeit: 11Min.27 • HD •

Das Literaturverfilmungsprojekt „Der gelbe Terror“ trug in seiner Werdensperiode zahlreiche Namen, z.B. „Kasting #41“ oder auch „GEWINN DEIN HINRICHTUNG jetzt gratis“ und ist der Gipfelpunkt und gleichzeitig der Moment der Auflösung der Künstlergruppe Brigate Gialle. Ziel dieser dadaistischen Randbewegung war es immer, sich als nihilistische Endzeit-Sekte aus der Existenz zu verabschieden, wobei der namensgebenden Kurzgeschichte des Dada-Manifestierers Walter Serner eine Schlüsselrolle zukam. Im Anschluss an das Filmprojekt wurde die Partei LPÖ (die Letzte Partei Österreichs, kurz „Die Letzten“) gegründet und unter Aufsicht von Yusuf Igorowitsch liquidiert. Hier geht es zur Website der Letzten Partei Österreichs LPÖ.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.